Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2005
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 369 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2002
606 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Honig (Akazienhonig)
500 g Nüsse (Sorte nach Wahl)
250 g Mohn

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Honig in einer Pfanne hellbraun rösten und auf einen feuchten Teller tropfen lassen, um zu sehen, ob der erkaltete Honig nicht zähflüssig ist, sondern bricht, dann ist er richtig. Auf kleiner Flamme rösten, da er leicht anbrennt. Gemahlenen Mohn und gemahlene Nüsse gesondert in einem Töpfchen erhitzen, nicht rösten. Zuerst den Mohn, danach die Nüsse an den Honig geben, gut vermischen und einige Minuten, bis der Duft aufsteigt, erhitzen. Auf ein Backbrett stürzen, 1-cm-dick glatt streichen, noch warm die eine Hälfte über die andere schlagen und glätten. Oben mit Nüssen verzieren.
Ist die Masse kalt, mit einem nassen Messer 2x2-cm-große Würfel schneiden und nebeneinander liegend kalt stellen. Kalt servieren.