einfach
gebunden
gekocht
Gemüse
kalt
raffiniert oder preiswert
Schnell
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Maissuppe

einfach, lecker, vegan, warm und kalt ein Genuss

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 28.11.2019



Zutaten

für
6 Maiskolben, vorgegart
500 g Tomate(n), gelb
2 Paprikaschote(n), gelb
1 Salatgurke(n)
300 ml Gemüsefond
8 EL Olivenöl
8 EL Weißweinessig, milder, vegan
Salz und Pfeffer
8 EL, gehäuft Sojajoghurt (Joghurtalternative)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Gemüse putzen, die Gurke schälen und die Maiskörner vom Kolben herunterschneiden. Vier der "Maissteaks" zur Seite legen, die restlichen mit dem Gemüse, Essig, Öl und Gemüsefond in einem Mixer zu einer cremigen Flüssigkeit verarbeiten.

Die kalte Suppe in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen und die vier Maissteaks in einer Pfanne kurz braten.

Ist die Suppe heiß, mit Joghurt, etwas Öl und dem Mais anrichten - fertig.

Guten Appetit!

Tipp: im Sommer ist diese Suppe auch kalt ein Genuss.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.