Feta-Frikadellen mit weißen Bohnen


Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.11.2019 520 kcal



Zutaten

für
500 g Rinderhackfleisch
1 Ei(er)
4 EL Mandelmehl
2 EL Ajvar, scharfes
Salz und Pfeffer
100 g Feta-Käse
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Bohnen, weiße, große, je 250 g Abtropfgewicht
250 g Kirschtomate(n)
100 g Rucola
½ Bio-Zitrone(n)
1 TL Olivenöl
1 TL Thymian, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Hackfleisch, Ei, Mandelmehl, Ajvar, 1/2 TL Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Masse 8 gleich große Frikadellen formen. Schafskäse in 8 Stücke teilen und mittig in die Frikadellen stecken. Das Hack darüber schließen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Bohnen abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Schale von der Zitrone reiben. Zitronenhälften auspressen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen je 6 min von jeder Seite braten.

Öl im Topf erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch kurz andünsten. Thymian und Bohnen zugeben, dann Tomaten und etwas Wasser hinzufügen. Nun salzen und pfeffern und 3 - 4 min dünsten. Bohnen mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Rucola untermischen.

Tipp: Für weniger KH grüne Bohnen verwenden.

Pro Portion 520 Kcal



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ilovefoodsomuch

Ich kann nicht glauben, dass dieses Gericht noch nicht kommentiert ( nachgekocht? ) wurde !? Es ist einfach super lecker und flott zubereitet... ich habe Lammhack und etwas mehr Ajvar ( mild ) verwendet, wir haben Fladenbrot und Zaziki dazu gegessen, mein Mann sagte immer wieder: Leeecker, wie beim Griechen :-) Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

20.02.2021 14:07
Antworten