Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Europa
Pasta
Winter
Braten
Österreich
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Altbärlis Krautfleckerl

einfaches köstliches Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 04.11.2019



Zutaten

für
250 g Nudeln (Fleckerl)
6 EL Schmalz oder Öl
60 g Zucker
170 g Zwiebel(n), weiß
700 g Weißkohl
etwas Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Fleckerl in reichlich Salzwasser kochen und abseihen.

Öl oder Schmalz erhitzen und den Zucker darin unter Rühren dunkel karamellisieren, gehackte Zwiebeln hinzufügen und rösten. Das Kraut in ca. 1 cm Quadrate schneiden, mitrösten und mit etwas Brühe untergießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in ca. 30 Minuten kernig kochen, dabei trocken halten.

Die Fleckerl erhitzen, salzen und pfeffern und mit dem Kraut vermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

altbaerli

mal eine andere Variante Hauptsache es schmeckt lg. Gerhard

27.11.2019 17:30
Antworten
patty89

Hallo altbaerli einfach, schnell und lecker mal was anderes und echt toll. ich nahm Vollwert-Bandnudeln dafür Danke für das Rezept LG Patty

27.11.2019 05:19
Antworten
altbaerli

ja mit Schmalz und viel Pfeffer schmeckts am besten lg. Gerhard

06.11.2019 11:22
Antworten
Barbabietola

Ich kenne das Rezept von meiner Großmutter und sie hat dafür immer Schweineschmalz verwendet. Für mich ist aber der Pfeffer am Schluss sehr wichtig. Ein einfaches Gericht, das auch bei Kindern gut ankommt.

05.11.2019 15:21
Antworten