Europa
Frankreich
Geflügel
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrust auf provencalische Art

Für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.11.2019 400 kcal



Zutaten

für
800 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Zitrone(n), unbehandelt, die Schale mit dem Sparschäler abgezogen
2 EL Thymian
4 Knoblauchzehe(n)
100 g Oliven, schwarze, mit Stein (die schrumpeligen trocken eingelegten "facon grecque")
½ Bund Petersilie, glatte
100 ml Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 9 Stunden 10 Minuten
Die Hähnchenbrusthälften trocken tupfen und jeweils dritteln. Das Fleisch mit Thymian einreiben und Zitronenschale sowie die Knoblauchzehen in dünnen Scheiben dazugeben. Das Olivenöl darüber gießen, gut durchmischen und eine Nacht kalt stellen.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und Fleisch plus Marinade kurz anbraten, die Hitze reduzieren und entsteinte Oliven dazugeben. Anschließend bei geringer Hitze zugedeckt ca. 40 min schmoren.

Das Gericht mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Dazu passt Baguette und ein leichtes Gemüsegericht, z. B. gebratene Zucchini mit Zitronensaft.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.