Sauerteigbrot mit Kräuter-Harissa-Tomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

heiße Angelegenheit

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.11.2019



Zutaten

für
200 g Brot (Sauerteigbrot), in Würfel geschnitten
3 EL Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Rosmarinnadeln, von einigen Zweigen
n. B. Thymianblättchen
3 Salbei
1 EL, gehäuft Blattpetersilie, grob gezupft
n. B. Bohnenkrautblättchen
1 TL Oreganoblättchen
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
1 kl. Stück(e) Ingwer, fein gewürfelt
4 m.-große Tomate(n), reife, in kleinen Stücken
1 TL Harissapaste
40 g Gouda, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kräuter waschen und vorbereiten. Knoblauch, Ingwer sowie die Tomaten ebenfalls vorbereiten.

In einer Pfanne die Brotwürfel in der Hälfte des Olivenöls kross braten, n. B salzen und pfeffern.

In einem weiteren Topf und dem restlichen Olivenöl die Kräuter, Knoblauch und den Ingwer kurz anbraten. Tomaten und Harissa zugeben. Alles gut vermengen, aufkochen lassen und 10 min köcheln.

In der Zeit den Käse reiben.

Zuerst die Brotwürfel in den Tellern verteilen, dann die Tomaten darüber verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.