Beilage
Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüne Bohnen in Knoblauchsauce nach Muttis Art

vegetarisch, einfache Zubereitung

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 22.11.2019



Zutaten

für
750 g Bohnen, grüne, TK
1 kleine Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
1 EL Margarine
1 EL Mehl
300 ml Gemüsebrühe
1 EL, gehäuft Dill, TK
2 EL Crème fraîche oder saure Sahne
Salz oder gekörnte Brühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel fein würfeln.

Die Margarine in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den Knoblauch hineinpressen und kurz, ca. 1 Min. mitdünsten. Dann unter Rühren das Mehl hinzufügen, kurz anschwitzen, nicht dunkel werden lassen! und dann mit der Brühe aufgießen. Die Schwitze gut rühren. Alles ca. 10 Min. bei milder Hitze köcheln lassen. Dann die aufgetauten Bohnen hinzugeben. Einen Deckel auflegen und die Sauce nochmals 10 Min. bei milder Hitze simmern lassen. Eventuell Brühe nachgießen, falls die Sauce zu dick ist. Den Herd abstellen. Dill und Crème fraîche hinzufügen und mit Salz oder gekörnter Brühe abschmecken.

Tipp:
Dazu schmecken himmlisch Kasselernacken und Salzkartoffeln.
Die Bohnen sind auch eine perfekte Beilage zu Lammbraten.
Oder man brät Speck mit an, dann aber nicht nachsalzen! und hat, zusammen mit Kartoffeln, eine schnelle und sehr leckere Mahlzeit. Allerdings nicht gerade als Diätrezept geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sam9911

Danke :-)

28.11.2019 16:55
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker mal etwas anders und super! Danke für das Rezept LG patty

24.11.2019 09:03
Antworten