Braten
Deutschland
einfach
Europa
Geheimrezept
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck an Apfelmus

süddeutsches Armeleuteessen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.11.2019



Zutaten

für
1 kg Schupfnudeln
1 Dose Sauerkraut
100 g Räucherspeck, vorzugsweise Schwarzwälder
5 Wacholderbeere(n)
Salz und Pfeffer
1 Glas Apfelmus oder Apfelkompott
Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schupfnudeln in einer großen Pfanne in heißem Fett braten, bis sie leicht goldbraun sind, Speck hinzugeben, mitbraten, immer fleißig wenden.

Sauerkraut ausdrücken, sodass die Flüssigkeit rausgeht, auseinanderzupfen und gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Wacholderbeeren nach Wunsch etwas zerquetschen und dazugeben. Jetzt alles miteinander unter mehrmaligem Wenden zur gewünschten Bräune brutzeln.

Dazu Apfelmus reichen und Bier.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.