gebunden
gekocht
Gemüse
Herbst
Mittlerer- und Naher Osten
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Arabische Kürbissuppe

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.11.2019



Zutaten

für
½ Hokkaidokürbis(se)
100 g Kichererbsen
½ Zitrone(n), Saft davon
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 cm Ingwer
1 Stange/n Zimt
1 TL Kardamompulver
1 TL Korianderpulver
½ TL Kreuzkümmelpulver
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Frische Kichererbsen vor der Verwendung 12 - 24 Stunden in einer Schale mit Wasser einweichen. Anschließend das Wasser abschütten und die Kichererbsen nochmals unter klarem kaltem Wasser abspülen. Vorgegarte Kichererbsen aus der Dose können sofort verwendet werden - diese nur abschütten.

Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und eine Kürbishälfte in Stücke schneiden.

Den Knoblauch, die Zwiebel und den Ingwer schälen und fein hacken. Anschließend etwas Speiseöl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebel und Ingwer glasig dünsten. Die Kürbisstücke hinzugeben und kurz mitdünsten. Circa einen 3/4 Liter Wasser hinzugeben und den Kürbis in 15 - 20 Minuten weich kochen. Kurz vor Ablauf der Garzeit die Kichererbsen hinzufügen.

Anschließend mit einem Mixstab alles fein pürieren. Die Zitrone auspressen und den Saft hinzugeben. Die Zimtstange und das Lorbeerblatt hinzugeben. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Koriander, Kardamom und Kreuzkümmel würzen und bei reduzierter Hitze noch circa eine halbe Stunde köcheln lassen.

Die Suppe mit dünnem Fladenbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super Suppe tolle Idee mit den Kichererbsen Danke für das Rezept LG Patty

06.01.2020 09:45
Antworten