Sauerkrautpfanne mit Rinderhack


Rezept speichern  Speichern

deftig, für die kalten Tage

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.11.2019



Zutaten

für

Für das Gemüse: (Sauerkraut)

2 m.-große Zwiebel(n)
1 Beutel Sauerkraut, 500 g
1 Paket Katenschinken, geräuchert, gewürfelt, 125 g
2 Lorbeerblätter
2 TL, gehäuft Brühe, gekörnte
1 TL, gehäuft Honig
500 ml Wasser
Salz und Pfeffer

Für das Hackfleisch:

500 g Rinderhackfleisch
2 m.-große Zwiebel(n)
2 TL, gehäuft Gewürzmischung (Bremer Bratgewürz)
Salz und Pfeffer
etwas Maggi
2 Knoblauchzehe(n)
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Zuerst wird das Sauerkraut zubereitet. Hierzu werden 2 Zwiebeln klein geschnitten und in Sonnenblumenöl glasig gedünstet. Dann gibt man die Schinkenwürfel dazu. Wenn alles leicht Farbe annimmt, fügt man das Sauerkraut dazu. Das Kraut ebenfalls kurz mitbraten. Danach mit Wasser ablöschen, die gekörnte Brühe, die Lorbeerblätter und den Honig zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Sauerkraut muss nun ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln, bis das Wasser fast komplett eingekocht ist. Danach die Lorbeerblätter entfernen.

Zwischenzeitlich wird das Rinderhack in einer separaten Pfanne zubereitet. Wieder 2 Zwiebeln klein schneiden, in Sonnenblumenöl glasig dünsten. Dann das Hack hinzufügen und anbraten, bis es Farbe bekommt. Dann den fein gehackten Knoblauch und das Bratgewürz zufügen. Kurz mitbraten. Salz, Pfeffer und etwas Maggi zufügen. Das Bratgewürz ist eine fertige Mischung aus Paprika, Chili, usw. Das gibt es von verschiedenen Firmen in fast jedem Supermarkt.

Wenn das Sauerkraut wie oben beschrieben fertig ist, alles zusammenfügen und kurz ziehen lassen.

Zu dem Gericht passt hervorragend selbst gemachter Kartoffelbrei.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.