Vegane Cheeseburger Suppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 18.11.2019



Zutaten

für
1 EL Rapsöl
150 g Sojagranulat
800 ml Gemüsebrühe
2 Dose/n Tomaten, stückige, je ca. 400 g
500 g Kartoffel(n)
150 g Sojaschnetzel Gyros Art
5 Gewürzgurke(n)
200 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
2 große Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Tomatenmark
1 EL Agavendicksaft
Chili
Hefeflocken
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zwiebel fein hacken, Knoblauch durch die Presse geben, Karotte in 5 mm Stücke und die Kartoffeln in 1 cm Stücke schneiden.

Das Sojagranulat einweichen.

In einem großen Topf das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dazu und kurz anbraten. Das geschnittene Gemüse dazugeben und etwas anbräunen. Dann das Tomatenmark, Sojagranulat und Sojagyros mit anbraten. Nach ca 3 Minuten mit den Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen, jetzt den Agavendicksirup mit einrühren und 40 min auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Zuletzt die klein geschnittenen sauren Gurken, einen guten Schuss Gurkenwasser, sowie die Sojasahne dazugeben. Kräftig mit Chili, Pfeffer und Salz abschmecken und mit Brot servieren.

Wer möchte gibt noch etwas Hefeflocken für einen käsigen Geschmack hinzu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.