Gemüse
Hauptspeise
Europa
Beilage
Schwein
Winter
Deutschland
Herbst
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Leberkäse mit Bayerisch Kraut

einfach, zünftig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 19.11.2019



Zutaten

für
600 g Leberkäse am Stück oder in Scheiben
½ Kopf Weißkohl
2 Zwiebel(n)
3 Lorbeerblätter
½ TL Kümmel
n. B. Muskat
4 Pimentkörner
80 ml Branntweinessig
Zucker
Salz und Pfeffer
etwas Pflanzenöl
Senf, süßer
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Den Weißkohl in grobe Würfel schneiden.

Etwas Pflanzenöl in einen Topf geben und erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Den Weißkohl dazugeben. Sollte nicht alles in den Topf passen, die zweite Hälfte später hinzugeben. Als nächstes den Zucker und die Gewürze hinzugeben und mit dem Branntweinessig ablöschen. Etwas Wasser hinzugeben und den Kohl mit Deckel auf mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Leberkäse in Scheiben schneiden, etwas Öl in eine Pfanne geben und den Leberkäse von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten.

Nun das Bayerisch Kraut kontrollieren, ob es gar ist. Falls nicht, noch mal etwas Wasser nachgeben und das Kraut weitere 5 Minuten köcheln lassen. Jetzt noch mal abschmecken und mit Leberkäse und süßem Senf servieren.

Dazu passen hervorragend gebratene Semmelknödel.

Das Video zu diesem Rezept findet ihr unter:
https://www.youtube.com/watch?v=G8deyzxnhvk&t=32s

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.