Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
raffiniert oder preiswert
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Linsen

mit Suppengemüse, preiswert und sättigend

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 15.11.2019



Zutaten

für
125 g Linsen, rote
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
½ Stange/n Lauch
125 g Möhre(n), ca.
50 g Petersilienwurzel(n), ca.
125 g Knollensellerie
100 g Stangensellerie, ca.
etwas Öl zum Braten
50 ml Wasser, ca.
1 TL Gemüsebrühe
etwas Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
100 g Käse, gerieben
100 g Schmand oder Crème fraîche
etwas Butter für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Gemüse vorbereiten und beiseitestellen. Ungefähr 100 g Selleriestange längs zur Hälfe einschneiden und gut spülen und abtropfen lassen. Dann längs vierteln und quer dünn aufschneiden. Das Wurzelgemüse putzen, schälen und fein würfeln oder hacken.

Die Zwiebel würfeln, Knoblauch pellen und fein würfeln oder hacken. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten, nicht bräunen. Knoblauch kurz unterrühren, Gemüse zugeben, Gemüsebrühe darüber stäuben und alles gut vermischen. Wasser angießen und das Gemüse zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 - 15 Minuten garen. Dabei ab und an durchrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Währenddessen die Linsen in einem Sieb gut abspülen und in einem Topf mit reichlich Wasser in ca. 10 - 15 Minuten bissfest garen. Ins Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Die Linsen zum Gemüse in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Ungefähr ein Viertel des Käses unterrühren, die Mischung in eine gebutterte ofenfeste Form füllen und etwas andrücken. Schmand glatt rühren, mit dem restlichen Käse mischen und auf dem Gemüse verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten überbacken, bis der Guss leicht gebräunt ist.

Die Backzeit kann, je nach Backofen, nach oben oder unten abweichen. Das Gemüse ist vorbereitet gewogen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.