Backen
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Käse
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wirsing-Rouladen mit Schafskäse-Gemüse-Füllung

vegetarisch, ideal mit Herbstgemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 16.11.2019



Zutaten

für

Für die Füllung:

200 g Schafskäse, cremiger, leicht schnittfest
150 g Frischkäse aus Kuh- oder Ziegenmilch, er kann gewürzt sein
1 Bund Petersilie
1 m.-große Süßkartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
1 kleine Aubergine(n)
Salz und Pfeffer
evtl. Semmelbrösel

Außerdem:

1 Kopf Wirsing
150 ml Gemüsebrühe
1 TL Salz
etwas Öl zum Braten und für die Auflaufform

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für die Füllung In einer Schüssel mit ca. 1 Liter Fassungsvermögen den gehackten Schafskäse und und den Frischkäse vermengen. Die Petersilie hacken und der Masse zugeben. Die Süßkartoffel raspeln und auch zugegeben. Sie sorgt für eine leichte Bindung und eine besondere Farbnote.

Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze warm werden lassen. Die Zwiebel und den Paprika klein würfeln. Die Aubergine in mittelgroße Würfel schneiden. Wer möchte, kann sie auch vorher salzen. In die Bratpfanne einen Schuss Öl geben und nacheinander Zwiebel-, Paprika- und Auberginenwürfel braten, bis leichte Röstaromen entstehen. Nach jedem Schritt das Bratgut in die Schüssel geben.

Wenn alle Zutaten in der Schüssel sind, kräftig rühren und mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen nach Belieben abschmecken. Wenn die Füllmasse zu flüssig erscheint, 1 - 2 Esslöffel Semmelbrösel daruntermischen.

Die Qualität der äußeren Blätter des Wirsings prüfen. Wenn sie in Ordnung sind, 2 - 3 davon fein hacken, der Masse in der Schüssel zugeben und verrühren. Alle inneren Blätter, bis auf den Strunk und die 2 innersten Schichten, als Hülle der Rouladen nehmen. Dazu die Blätter vom Strunk von außen nach innen abtrennen.

Einen Topf mit 2 Litern Wasser bereitstellen und das Wasser aufkochen lassen. Die Hitze herunterregeln, so dass das Wasser nur noch köchelt, und das Salz hinzufügen. Die Wirsingblätter zum Blanchieren ca. 4 - 5 Minuten in den Topf geben. Die Blätter sollen elastisch werden. Wirsing gehört zum Kohl und kann auch mal ziemlich fest sein, so dass es etwas länger dauern kann. Mit einem Schaumlöffel alle Blätter aus dem Kochtopf nehmen und in eine Schüssel mit ausreichend kaltem Wasser legen.

Den Ofen auf 120 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine ausreichend große Auflaufform leicht einölen.

2 Blätter aus dem kalten Wasser nehmen und leicht überlappend auf die Arbeitsplatte legen. Die Überlappung sollte ca. ein Drittel der Blattgröße betragen. 3 - 4 Esslöffel der Füllmasse auf die Mitte der Blätter geben. Die Enden der Blätter nach oben schlagen und mit 2 - 3 Zahnstochern fixieren. Die fertigen Rouladen in die Auflaufform legen. Je nach Größe des Esslöffels ergeben sich 4 - 5 gefüllte Rouladen aus der Käse-Gemüse-Masse.

Die Auflaufform mit den Rouladen auf der mittleren Schiene in den heißen Ofen stellen und erst einmal ca. 15 Minuten sanft durchgaren. Wenn sich einige Blätter verfärben, mit einem Esslöffel der bereitgestellten Gemüsebrühe die Blätter benetzen. Nach weiteren 15 Minuten bei 150 °C und dem Benetzen der Blätter sind die Rouladen fertig.

Die Rouladen sind direkt aus dem Ofen servierbereit. Die in der Auflaufform vorhandene Brühe kann über die Rouladen auf dem Teller gegossen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.