Marzipan-Himbeer-Sahnetorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 13.11.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

5 m.-große Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 ml Öl, neutrales
125 ml Milch, Limonade oder Saft

Für den Fruchtspiegel:

3 Blatt Gelatine
300 g Himbeeren
1 TL Puderzucker (Staubzucker)

Für die Creme:

300 g Marzipan
4 Eigelb
400 ml Sahne
4 EL Zucker
2 Pck. Sahnesteif

Zum Bestreichen:

400 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Die Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel verrühren und in eine Springform (26 cm) oder einen Backring füllen. Den Teig bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 45 min backen (kommt auf den Ofen an).

Wenn der Boden gebacken und ausgekühlt ist (ich backe ihn immer einen Tag vorher), in drei Teile schneiden.

Für den Fruchtspiegel die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In der Zeit die Himbeeren putzen (es könne auf TK-Himbeeren genommen werden, diese vorher aber auftauen lassen) und mit dem Stabmixer pürieren. Je nach Süße der Beeren und nach Geschmack mit etwas Staubzucker süßen. Dann die eingeweichte Gelatine in einen Topf mit ein paar Tropfen Wasser geben und bei mittlerer Hitze auflösen. Sobald die Gelatine völlig aufgelöst ist, unter die Himbeeren rühren. Das Püree auf einem der aufgeschnittenen Böden verteilen und für mindestens 2 Std. kühl stellen.

In der Zeit die Marzipancreme herstellen: Das Marzipan raspeln, das geht leichter, wenn man das Marzipan vorher für 30 - 60 min in den Gefrierschrank gegeben hat.

Die Eigelbe mit dem Zucker über dem Wasserbad schaumig schlagen, das geraspelte Marzipan dazugeben und rühren, bis es sich aufgelöst hat. Etwas von der Sahne dazugeben, damit die Creme nicht zu fest ist. Unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen. Die restliche Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und vorsichtig unter die Marzipanmasse heben.

Die Hälfte der Creme dann auf den Fruchtspiegel geben, den nächsten Boden auflegen und mit der restlichen Creme bestreichen. Darauf den dritten Boden legen. Die Torte dann nochmal kühl stellen, sodass die Marzipanmasse fest wird.

Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, die Torte damit einstreichen und nach Lust und Laune verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.