Backen
Hauptspeise
Herbst
Party
Pilze
Schwein
Snack
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tessiner Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.11.2019



Zutaten

für
500 g Kochschinken
200 g Gouda
1 Dose Champignons, ganze
1 große Gemüsezwiebel(n)
1 Rolle(n) Blätterteig
2 Eigelb
3 EL Sahne
Öl zum Braten
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Gemüsezwiebel klein hacken und in der Pfanne mit etwas Öl andünsten. Sie sollte dabei glasig werden.

In der Zwischenzeit den Schinken und Gouda in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Pilze abtropfen lassen und dazugebenl. Nachdem die Zwiebelstücke etwas abgekühlt sind, auch hinzugeben.

Den Backofen auf Umluft 175 Grad vorheizen.

Eine Springform gut einfetten und anschließend mit dem Blätterteig auslegen, dabei den überlappenden Teig abschneiden und da anbringen, wo noch kein Teig am Rand der Springform ist. Zum Schluss die gut vermischte Schinken-Käsemasse auf den Blätterteig geben. 30 Minuten in den Backofen geben.

Die Eigelb mit der Sahne gut vermischen. Nach der 30 minütigen Backzeit gleichmäßig über dem Kuchen verteilen. Weitere 10 Minuten backen.

Federweißer passt super zu dieser Mahlzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.