Flammkuchen mit Lachs und Lauch

Flammkuchen mit Lachs und Lauch

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnelles und raffiniertes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 07.11.2019 750 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

210 ml Wasser, lauwarmes
1 Pck. Trockenhefe
2 Prise(n) Zucker
470 g Dinkelmehl + etwas mehr zum Ausrollen
1 TL Salz
3 EL Olivenöl

Für den Belag:

120 g Ziegenfrischkäse
70 g Crème fraîche
1 TL Gemüsebrühepulver
2 Zehe/n Knoblauch, ganz fein geschnitten
1 TL Orangenabrieb, bio
110 g Ziegenkäse (Ziegenbergkäse), gerieben
210 g Räucherlachs, in feinen Scheibchen
1 Stange/n Lauch, in feinen Ringen
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Zutaten für den Teig zügig verkneten und im Anschluss ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 1Stunde, warmer Ort).

Für den Belag, Frischkäse und Crème fraîche verrühren mit Gemüsebrühe, Orangenabrieb und Knoblauch abschmecken.

Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen, wenn gewünscht hier bereits in 4 Teile aufteilen (ich mache immer ein ganzes Blech) und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der Creme-Mischung dünn bestreichen, den Ziegenbergkäse darüber streuen, den Lachs zerzupft und den Lauch gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Pfeffern (Vorsicht mit dem Salz!). Im vorgeheizten Ofen, 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 16 - 20 Minuten backen.

Bei 4 Portionen pro Portion 750 Kcal

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.