Braten
Lamm oder Ziege
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lammkrone / Lammkarree sous vide gegart

einfach, schnell, ohne viel Aufwand

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.11.2019



Zutaten

für
2 Lammkarree(s) (Lammkrone)
8 Thymianzweig(e)
2 Zehe/n Knoblauch
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Lammkronen aus dem Kühlschrank holen, parieren und auf Zimmertemperatur bringen.
Anschließend je eine Krone in einen Vakuumbeutel legen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und je 3 Thymianzweigen hinzugeben. Dann vakuumieren.

Wer kein Vakuumgerät hat, kann auch auf folgenden Trick zurückgreifen:
Eine Schüssel mit kaltem Wasser auffüllen. Fleisch in einen üblichen Gefrierbeutel legen und nur so weit unter Wasser halten, dass kein Wasser in die Öffnung eindringen kann. Unter Wasser dann mit einem Klipp verschließen - fertig.

Das vakuumierte Lamm dann in ein Wasserbad geben und bei 58 Grad ca. 25 Minuten ziehen lassen.

Das Lamm aus dem Beutel nehmen. In einer Pfanne die restlichen Thymianzweige und den grob zerhackten und zerdrückten Knoblauch mit Olivenöl andünsten. Dann das Lamm am Stück in die Pfanne geben und rundherum kurz anbraten, um Röstaromen zu erhalten.

Danach servieren.

Dazu passt super die braune Grundsoße von toskanaloewe sowie Kartoffeln oder Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

geflügelrolle

Hallo Ornellaia, Das ist mir nicht bewusst gewesen. Bei Geflügel wäre es mir klar gewesen, aber weshalb sollte rotes Fleisch vorher kühl sein, wenn ich es doch auch bei anderen Zubereitungsmethoden bei Zimmertemperatur zubereite und teils auch noch mit rohem Kern essen kann? Danke für eine kurze Info :) Viele Grüße

13.11.2019 19:07
Antworten
Ornellaia

Bonsoir, wenn man sv gart, bringt man Fleisch nicht auf Zimmertemperatur. Man vakuumiert immer bei Kühlschranktemperatur und gibt es auch so ins Wasserbad. Wer es anders macht, riskiert die Gesundheit von Menschen. Ornellaia

07.11.2019 23:01
Antworten