Braten
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Entenbrust auf Reis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.11.2019 680 kcal



Zutaten

für
250 g Basmatireis
400 g Möhre(n)
3 Lauchzwiebel(n)
600 g Entenbrust TK, küchenfertig gewürzt
4 EL Öl
100 g Cashewkerne, geröstet, ungesalzen
2 EL Sojasauce
7 EL Sweet Chili Sauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Reis nach Packungsanweisung zubereiten.

Möhren putzen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Cashewkerne grob hacken.

Entenbrust im Backofen nach Anleitung braten.

2 EL Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen. Möhren und Cashewkerne ca. 2 Minuten anbraten. Den fertig gekochten Reis zugeben und ca. 5 Minuten braten. Mit Sojasoße und 3 EL Sweet-Chilisoße ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Lauchzwiebeln zugeben.

Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Reis und Entenbrust auf Tellern anrichten und die übrige Chilisoße über das Fleisch träufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.