HerbstgeNuss

HerbstgeNuss

Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen mit Nussboden, Äpfeln und Sahne-Schmand-Haube

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 05.11.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

6 Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
400 g Haselnüsse, gemahlen
2 EL Semmelbrösel
1 Pck. Backpulver
1 Fläschchen Bittermandelaroma

Für das Apfelmus:

750 g Äpfel
etwas Zitronensaft
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
etwas Zimtpulver

Für die Creme:

3 Becher Schmand, je 200 g
1 Becher Schlagsahne, je 200 g
1 Pck. Sahnesteif
3 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zimtzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier schaumig schlagen und den Zucker und Vanillinzucker dazugeben. Die Haselnüsse mit den Semmelbröseln und dem Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss das Bittermandelaroma dazugeben.

Den Teig auf das Blech streichen und auf der mittleren Schiene ca. 25 min. backen. Inzwischen aus den Äpfeln, Zitronensaft, Zucker, Vanillinzucker und Zimt ein Apfelmus kochen und abkühlen lassen.

Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Den Schmand mit Vanillinzucker glatt rühren, die Sahne unterheben.

Das Apfelmus auf dem Kuchen verteilen und die Schmandcreme auf das Apfelmus geben. Zum Schluss die Creme mit Zimtzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.