Gewürzspekulatius mit Mandeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 04.11.2019



Zutaten

für
150 g Butter
125 g Zucker
1 Ei(er)
300 g Mehl
60 g Mandeln, gemahlen
1 TL Backpulver
1 EL Zitronenabrieb
1 TL, gehäuft Zimtpulver
1 Prise(n) Nelkenpulver
1 Prise(n) Kardamompulver
1 Prise(n) Anispulver
1 Prise(n) Salz
200 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Stunden
Butter, Zucker und Ei mit dem Handrührgerät 10 Minuten schaumig schlagen. Dann die Gewürze, Zitronenabrieb und gemahlene Mandeln einstreuen und unterrühren.

Das Mehl mit Salz und Backpulver mischen, über die Buttermasse sieben und gründlich unterrühren.
Den Teig mit den Händen kurz kneten und zu einer Kugel formen. Diese in ein verschließbares Gefäß legen und bei Zimmertemperatur einige Stunden, am besten über Nacht, ruhen lassen.

Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig in kleinen Portionen auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Den Teig mit unterschiedlichen Motiven ausstechen.

Ein Häufchen Mandelblättchen flach auf das Backblech streuen, einen ausgestochenen Spekulatius daraufsetzen und leicht andrücken. So mit allen Spekulatius verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Dann die Bleche mindestens 15 Minuten kühl stellen.

Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen je 10 - 12 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen.

Die ausgekühlten Spekulatius in einer Blechdose bis zum Verzehr aufbewahren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, ich musste glutenfreies Mehl sonst hätte Familie von unsere Tochter keine Spekulatius bekommen. Jetzt ist eine große Dose voll mit Keksen glutenfrei ich nahm Mehl von Schär Mix C ich kann mich nur bedanken für das perfekte Rezept . LG Omaskröte

30.11.2019 18:40
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl Danke für das Rezept LG Patty

25.11.2019 12:56
Antworten