Bovist-Omelette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 04.11.2019



Zutaten

für
4 Ei(er)
2 Scheibe/n Salami, gewürfelt
1 kleine Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
1 Tomate(n), gewürfelt
1 Frühlingszwiebel(n)
1 Scheibe/n Riesenbovist, ca. 1,5 cm dick und ca. 20 cm im Durchmesser
1 Prisen Salz und Pfeffer
1 Stängel Petersilie
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Riesenbovist würfeln und in einer Pfanne in etwas Öl braten. In einer zweiten Pfanne die anderen Zutaten, außer Tomate und Petersilie, anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Eier in einer Schale aufschlagen.

Die gebratenen Pilzwürfel mit den anderen Zutaten in einer Pfanne vermengen. Die geschlagenen Eier, Salz und Pfeffer dazugeben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Variieren könnt Ihr auch mit Käse oder einer gekochten und gewürfelten Süßkartoffel, je nach Belieben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.