Backen
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kürbisbällchen mit nutella®

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

70 Min. simpel 07.10.2019



Zutaten

für
½ Hokkaidokürbis(se)
100 g Milch
30 g Butter
250 g Mehl
40 g Zucker
7 g Trockenhefe
120 g nutella®
25 g Butter, ungesalzene, zum Bepinseln
45 g Zucker, zum Wälzen
Mehl, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Eine besonders leckere Kombination aus Kürbis und nutella®, die zu Kaffee und Tee nicht fehlen darf.

Schritt 1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Hokkaido mit einem großen Küchenmesser achteln. In einer Auflaufform für 35 Min. backen. Kürbis in einen Standmixer geben und pürieren. Ofen nach dem Backen bei einer Temperatur von 160 °C eingeschaltet lassen.

Schritt 2
In einem kleinen Topf Milch und Butter auf niedriger Stufe erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Beiseitestellen und kurz abkühlen lassen. Währenddessen Mehl, Trockenbackhefe, Zucker, Kürbispüree und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät auf niedriger Stufe vermengen.

Schritt 3
Milch-Butter-Mischung schrittweise zum Teig geben und für weitere 6 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit rühren. Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und für 45 Min. ruhen lassen.

Schritt 4
Teig in gleich große Portionen teilen und zu Bällen formen. Kürbisbällchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren und für 20 Min. backen. Danach ca. 15 Min. auf einem Ofenrost auskühlen lassen.

Schritt 5
Butter in einem separaten Topf auf niedriger Stufe schmelzen. Bällchen damit bepinseln. Danach in einer kleinen Schüssel mit Zucker wälzen.

Schritt 6
nutella® in den Spritzbeutel geben und die Kürbisbällchen damit befüllen. Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Benfa

Die Angabe zur Kürbismenge ist leider sehr ungenau. Der Teig hatte daher keine Konsistenz aus der man Bällchen formen konnte und ich musste deutlich mehr Mehl verwenden. Geschmacklich ist es gut, allerdings wären genauere Angaben hilfreich.

22.10.2019 16:26
Antworten