Mini Dinkelpizzen mit Hackfleisch

Mini Dinkelpizzen mit Hackfleisch

Rezept speichern  Speichern

Auch kalt sehr lecker und zum Mitnehmen perfekt!

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 31.10.2019



Zutaten

für
350 g Dinkelmehl Type 630
1 Pck. Trockenhefe
150 ml Wasser, lauwarm
50 ml Olivenöl
1 Prisen Salz
250 g Hackfleisch
etwas Gewürzmischung (Hackfleischgewürz)
200 g Pizzakäse
1 Pck. Tomaten, passierte
Pizzagewürz
Oregano
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus Mehl, Trockenhefe, Wasser, Olivenöl und Salz einen Teig herstellen. Hierzu einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und kneten. Falls eine Küchenmaschine / Rührgerät verwendet wird, sollte der Teig am Ende noch einmal ordentlich mit den Händen geknetet werden. Sodann den Teig in eine Schüssel legen, mit einem Handtuch bedecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

Während der Teig geht, das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Hackfleischgewürz krümelig braten und zur Seite stellen.

Nachdem der Teig etwa eine Stunde gegangen ist, er sollte nun etwa das doppelte Volumen haben, nochmal durchkneten und in 6 Portionen aufteilen. Dann die einzelnen Portionen zu kleinen Pizzen formen und die passierten Tomaten sowie das das Pizzagewürz darauf verstreichen. Dann das Hackfleisch auf den Pizzen verteilen und zum Schluss den Käse darüber streuen.

Den Ofen auf 180 °C mit Umluft vorheizen und die Pizzen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech etwa 10 Minuten backen.

Die Pizzen schmecken auch kalt sehr lecker!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.