Backen
Fingerfood
Frucht
Hauptspeise
Kartoffeln
Party
Schwein
Snack
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süßkartoffel-Cranberry-Muffins mit Bacon

ca. 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.10.2019 300 kcal



Zutaten

für
250 g Süßkartoffel(n), gegart
250 g Mehl
2 TL, gehäuft Backpulver
50 g Zucker, braun
1 TL, gestr. Cayennepfeffer
1 TL Salz
125 ml Öl
1 Ei(er)
150 g Joghurt
20 g Ingwer
65 g Bacon in Scheiben
30 g Walnusskerne
2 TL Thymian
125 g Cranberries, getrocknet
Cayennepfeffer zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die gekochten Süßkartoffeln mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Mehl, Backpulver, Zucker, Cayennepfeffer und Salz mit Mus vermischen. Öl, Ei, Joghurt und Süßkartoffelmus vermischen. Den Ingwer reiben und zugeben.

Den Bacon braten, 3 Scheiben zur Seite stellen, den restlichen Bacon hacken.

Die Nüsse hacken und mit Cranberries, Baconstücken und Thymian zum Mus geben.

12 Papierförmchen in ein Muffinblech geben. Den Teig einfüllen.

Die Muffins 25 - 30 Min backen.

Die Baconstreifen vierteln und in je einen Muffin stecken. Zum Abschluss die Muffins mit Cayennepfeffer bestäuben.

Bei 12 Muffins hat 1 Muffin 300 Kcal.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.