einfach
Fisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Miesmuschel-Bolognese

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.10.2019



Zutaten

für
450 g Miesmuschel(n), TK
2 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Kapern
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (195 g)
1 TL Fischsauce
400 ml Fischfond
500 ml Tomaten, passierte
1 TL Pfeffer
1 EL, gehäuft Dill
2 EL Balsamico, dunkel
4 EL, gehäuft Parmesan, gehobelt
n. B. Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln und die Kapern hacken. Den Parmesan hobeln.

Das Öl in einem tiefen Topf erhitzen und die Zwiebeln und die Kapern glasig anschwitzen. Den Thunfisch, den Pfeffer und die Fischsauce zugeben. Mit Fischfond ablöschen. Die Tomaten, den Dill, den Balsamico und den Parmesan zugeben. Aufkochen lassen. Die Muscheln kurz vor den Servieren darin erhitzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.