Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wirsinglasagne

leckere herbstliche Variante des italienischen Klassikers

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.10.2019



Zutaten

für
9 Lasagneplatte(n)
15 große Wirsingblätter, äußere Blätter
700 g Hackfleisch, gemischt
600 ml Milch
200 g Schmand
250 g Ricotta
100 g Käse, gerieben, z. B. Gouda, Edamer oder Emmentaler
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 400 g
1 ½ Tube/n Tomatenmark
3 EL Butter
3 EL Mehl
1 Gemüsebrühwürfel, Bio-
2 EL Öl zum Braten
1 EL Currypulver
2 EL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Das Hackfleisch scharf anbraten. Tomatenmark und die Tomaten aus der Dose dazugeben. Die Dose mit Wasser auffüllen, alles ablöschen, verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Die Wirsingblätter in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren und abschrecken, die dicken Strünke entfernen.

Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze zubereiten, mit Milch klümpchenfrei aufgießen und mit Brühe, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Etwas köcheln lassen und u. U. mit Milch auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Soße darf gerne sehr kräftig schmecken.

Den Backofen auf 175 °C mit Umluft vorheizen. Ein wenig von der Béchamelsauce in eine Form geben. Der Boden soll komplett bedeckt sein.

Danach Lasagneplatten, Hack, Wirsing, Ricotta, Wirsing, Hack, Lasagneplatten, Sauce und Wirsing in der genannten Reihenfolge in die Form schichten. Auf der letzten Wirsingschicht noch Schmand und geriebenen Käse verteilen.

Die Auflaufform zum Schluss ca. 40 - 50 min. in den vorgeheizten Backofen stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DerZauberengel

Ui das freut mich sehr, vielen Dank...

01.11.2019 15:04
Antworten
Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt.

01.11.2019 06:04
Antworten