Backen
Frucht
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananentorte

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 28.10.2019



Zutaten

für
1 Biskuitböden, 3-lagig, hell

Für die Füllung:

1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
2 EL, gehäuft Zucker
250 g Butter, zimmerwarme
100 g Puderzucker
5 Banane(n)
etwas Zitronensaft
n. B. Wasser

Für die Dekoration: (Marzipanhülle)

250 g Marzipanrohmasse, zimmerwarm
250 g Puderzucker
1 Tube/n Lebensmittelfarbe, flüssige, gelb
1 kl. Stück(e) Kuvertüre oder Schokolade, zartbitter oder Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Den Vanillepudding mit den 500 ml Milch am Vortag kochen und die Oberfläche mit Zucker bestreuen, damit keine Haut entsteht. Über Nacht im Kühlschrank kaltstellen, damit er schön fest wird.

Den Puderzucker in die Marzipanrohmasse einkneten und anschließend die Lebensmittelfarbe einarbeiten, bis die gewünschte Färbung erreicht ist.

Die Butter und den Puderzucker ca. 10 min. schaumig schlagen. Anschließend den kalten Pudding klumpenfrei unterrühren.

In einer kleinen Schüssel das Wasser mit etwas Zitronensaft verrühren. Die Bananen schälen, der Länge nach halbieren und gleich in die Schüssel mit dem Zitronenwasser legen. Die Bananen sollten komplett mit der Flüssigkeit bedeckt sein, damit sie nicht braun werden.

Den fertigen Tortenboden in die einzelnen Lagen teilen und die erste Lage dünn mit der Buttercreme bestreichen. Die halbierten Bananen aus der Flüssigkeit nehmen, etwas abtrocknen und komplett auf dem untersten Tortenboden auslegen.

Die Zwischenräume der Bananen noch ein wenig mit der Buttercreme ausfüllen und den zweiten Tortenboden darauflegen. Diesen ebenfalls dünn mit Buttercreme bestreichen und den letzten Boden auflegen.

Den Deckel sowie den Rand ebenfalls mit Creme bestreichen. Mit der restlichen Creme zwei Ringe aus Buttercreme, oben am Rand entlang und in der Mitte, spritzen.

Die Marzipanmasse groß und dünn ausrollen und dann über die komplette Torte legen, sodass diese komplett überdeckt wird. Hierzu kann man am besten die ausgerollte Decke auf einem Stiel oder einem dünnen Holz einrollen und über der Torte wieder ausrollen.

Das Marzipan anschließend ringsum möglichst ohne Falten mit den Fingern leicht andrücken. Auf dem Deckel entstehende Luftpolster mit dem Messer einstechen und ohne Luftblasen andrücken. Die überstehende Marzipanmasse außen rum mit einem Messer abschneiden.

Die Kuvertüre schmelzen und mit einem Pinsel nach Belieben auf die Marzipanhülle auftragen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Fischerin, wenn Du oben links neben den Sternen auf "Bewertungen" klickst und dann auf "Bewertungen anzeigen", siehst Du, dass Du 4Sterne vergeben hast und auch die entsprechende Erklärung. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

24.11.2019 12:47
Antworten
Fischerin01

Ich habe das Rezept mit vier Sternen bewertet, keine Ahnung warum da nur drei sind.

23.11.2019 14:04
Antworten
Fischerin01

Der Kuchen ist wirklich lecker, ich habe das Rezept allerdings ein wenig abgewandelt Statt Vanille habe ich Bananenpudding genommen und ich habe auf den zweiten Boden auch noch Bananen getan. Ich habe übrigens die doppelte Menge an Buttercreme gemacht. Hat jedenfalls allen sehr gut geschmeckt, vielen Dank für das Rezept :)

15.11.2019 17:33
Antworten