Gewürze Öl Essig Pasten
Grillen
Hauptspeise
Party
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gegrillte Ribs

im Backofen vorgegart

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 24.10.2019



Zutaten

für
1 kg Schweinerippchen oder Schweinebauch ohne Schwarte
2 EL, gehäuft Fenchelsamen
2 EL, gehäuft Paprikapulver, geräuchert
2 EL, gestr. Pfeffer
4 TL, gestr. Meersalz
2 TL, gestr. Kreuzkümmelpulver (Cumin)
2 TL, gehäuft Knoblauchpulver
2 TL, gehäuft Zwiebelpulver
1 TL, gestr. Chilipulver
2 EL Honig
2 Flaschen Barbecuesauce, à 250 ml

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Zuerst den Rub zubereiten. Dafür Fenchelsamen, Salz und Pfeffer zu einem Pulver mörsern und mit den restlichen Gewürzen mischen. Die Rippchen mit Öl einreiben und dann großzügig mit dem Rub bestreuen und alles einmassieren. Überschüssiger Rub kann in einem gut verschlossenen Behälter aufbewahrt werden.

Die Rippchen erst in Butterbrotpapier und anschließend in Alufolie fest einwickeln oder in einen geschlossenen Bräter geben. Bei 150 °C mit Ober-/Unterhitze ca. 3 Stunden im Backofen garen.

Beim Auswickeln der Rippchen darauf achten, dass die entstandene Bratenflüssigkeit nicht verloren geht. Diese mit der Barbecuesoße und dem Honig verrühren.

Wer möchte, kann jetzt die Knochen von den Rippchen ziehen. Das Fleisch portionieren und vor dem Grillen noch mit der Soße bepinseln. Da die Rippchen vorgegart sind, benötigen sie zum Grillen nur noch höchstens 5 Minuten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.