Feigenmarmelade von Oma Helga


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

geht schnell und schmeckt lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 23.10.2019



Zutaten

für
1 kg Feige(n), frische
500 g Gelierzucker 2:1
1 Glas Lemon Curd, 340 g
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Prise(n) Ingwerpulver oder auch frisch, dann aber fein reiben
1 Schuss Cointreau oder anderen Orangenlikör

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Von den Feigen (ich hatte blaue Feigen) den Stielansatz und evtl. den Blütenansatz (nur falls sehr hart) abschneiden und die Feigen in mittelgroße Würfel schneiden. Schälen ist NICHT nötig!

Die Feigenwürfel in einen Topf geben und mit dem Gelierzucker gut vermengen. Mindestens 1 Stunde stehen lassen, damit die Feigen Saft ziehen können.

Den Topf aufsetzen. Wenn die Feigen heiß sind, das Lemon Curd unterrühren und die Gewürze zugeben. Gut 4 - 5 Minuten sprudelnd kochen, dann den Cointreau zugeben. Nochmal aufkochen, von der Platte nehmen und mit einem Pürierstab pürieren. In heiß ausgespülte Gläser füllen und ca. 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

Geht auch im Thermomix - bei 100 °C ca. 12 Minuten einstellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.