Camping
einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Onepan Hackfleischnudeln

einfach, schnell, onepot, onepan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 23.10.2019



Zutaten

für
500 g Nudeln, z. B. Spirelli oder Hörnchen
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
3 Möhre(n)
100 ml Rotwein, trockener
3 EL Tomatenmark
1 Liter Rinderbrühe
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten.

Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Möhren schälen, in Scheiben schneiden und beiseitestellen.

Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne glasig anbraten. 3 EL Tomatenmark einrühren und rösten. Mit einem kräftigen Schuss Rotwein ablöschen und die Möhren hinzufügen. Die Nudeln einrühren und mit Rinderbrühe bedecken. Bei schwacher Hitze mit Deckel köcheln lassen, immer wieder Flüssigkeit zufügen, bis die Nudeln gar aber noch bissfest sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps: Wer mag, kann jetzt gerne noch TK-Erbsen oder/und eine Dose Mais oder anderes Gemüse zugeben.
Ich serviere das Gericht gerne mit gehobeltem Parmesan.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.