Beilage
Frucht
gekocht
Gemüse
Herbst
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Krautis Rotkraut

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 24.09.2019



Zutaten

für
1 kl. Kopf Rotkohl, ca. 1 kg, geputzt und fein gehobelt
1 Schalotte(n), fein gewürfelt
1 EL Butter
100 ml Gemüsebrühe
50 ml Apfelessig
50 ml Holunderblütensirup
1 Apfel, geschält und gerieben
½ TL Nelkenpulver
½ TL Zimtpulver
1 Lorbeerblatt
1 Prise(n) Kardamompulver
Salz und Pfeffer
evtl. Speisestärke, in etwas Wasser angerührt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
In einem Topf die Schalottenwürfel in der Butter glasig anschwitzen. Den Rotkohl zufügen und mit Brühe und Essig auffüllen. Zum Kochen bringen. Die Gewürze und den Holunderblütensirup zufügen und nach Geschmack bei mittlerer Hitze zugedeckt gar dünsten.

Den geriebenen Apfel 10 Minuten vor Ende der Kochzeit zufügen. Bei Bedarf ein wenig binden und mit Salz, Pfeffer, Essig und Holunderblütensirup abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Hallo Patty Schön dass dir mein Rotkraut geschmeckt hat. Ich bedanke mich für die gute Bewertung und schön dass du es ausprobiert hast. Liebe Grüße, Karo

21.10.2019 12:06
Antworten
patty89

Hallo Krauti einfach, schnell und lecker, wenn man es in der Küchenmaschine schneidet und im Automatik-Topf köcheln lässt Danke für das Rezept LG Patty

20.10.2019 08:56
Antworten