Grüne Bohnen Szechuan Style auf Seidentofu


Rezept speichern  Speichern

würzig, vegan, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.10.2019



Zutaten

für
350 g Seidentofu
2 EL Sesamöl
1 kleine Zwiebel(n), in Streifen geschnitten
1 TL Ingwer, frisch, kleingehackt
1 EL Szechuanpfeffer, frisch gemahlen
1 kleine Chilischote(n), kleingehackt, , Menge nach eigenem Geschmack
200 g Bohnen, grüne, TK
Salz
2 EL Weißweinessig, vegan
2 EL Sojasauce, hell
1 EL Zitronensaft
etwas Korianderblätter, frisch, kleingehackt, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Seidentofu auspacken und die Flüssigkeit abschütten. In eine Schale legen und ca. 2 Std. abtropfen lassen. Oder über Nacht im Kühlschrank.

Zwiebelstreifen im Öl anbraten, dann Ingwer, Chilischote und Szechuanpfeffer zugeben und etwas mit anbraten. Aufgetauten grünen Bohnen einen kleinen Schluck Wasser zugeben, wenig salzen und 5 Min. bei geschlossenem Deckel dämpfen. Mit Essig, Sojasauce und Zitronensaft würzen.

Den zimmerwarmen Seidentofu vorsichtig in vier Scheiben schneiden und auf die Teller legen.
Die grünen Bohnen auf dem Tofu verteilen.

Mit knusprigen Bratkartoffeln oder Reis servieren. Optional mit gehacktem Koriander oder Petersilie bestreuen.

Tipp: Als Ersatz für Szechuanpfeffer kann man 1/2 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer, 1/2 TL Koriander gemahlen und 1 TL Orangenschale nehmen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

WWWkannnichtkochende

👍endlich mal ein Gerichte mit seidentofu

28.01.2021 19:17
Antworten