Basisrezepte
Beilage
Braten
Brotspeise
einfach
Resteverwertung
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geröstete Brezenscheiben

Verwertung für übriggebliebene Brezen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

1 Min. simpel 23.09.2019



Zutaten

für
1 Brezel(n), frisch oder altbacken
40 g Butter, ca.
evtl. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Minute Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Die Brezel in Scheiben oder Würfel schneiden.

Butter (man kann auch Knoblauch- oder Kräuterbutter verwenden) in einer Pfanne schmelzen lassen. Brezenstücke zugeben und nach gewünschtem Bräunungsgrad rösten. Dabei immer wieder durchmischen. Wer mag, kann noch eine Prise Salz dazugeben.

Schmeckt wunderbar auf Salaten oder ist auch als Knödelbrot für Kartoffelknödel oder Semmelknödel geeignet. Die Brezen kann man auch geschnitten aufbewahren und erst bei Bedarf rösten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pettlichmell

total lecker!!! Habe sie in Kräuterbutter gebraten! Danke für diese tolle Idee, schneller Snack nach der Arbeit! 👍🏼

05.10.2019 21:41
Antworten
küchen_zauber

Danke fürs Ausprobieren und Bewerten. Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

25.09.2019 07:05
Antworten
yatasgirl

Hallo Ich habe heute deine Brezen Scheiben gemacht sie waren sehr lecker ☺, wir haben sie zur Bockwurst gegessen hat super zusammen gepasst. Danke für das leckere Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

24.09.2019 19:32
Antworten