Eintopf
gekocht
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Pilze
Reis
Rind
Wild
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wildes Reisfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 11.10.2019



Zutaten

für
1 Stange/n Lauch
1 kg Champignons, frische
6 EL Öl
1 EL Curry
250 g Reis
⅛ Liter Weißwein
½ Liter Brühe
2 EL Petersilie, gehackte
800 g Wildfleisch oder Rindfleisch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Lauch putzen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Das Fleisch in kleine Stücke schneiden.

Den Lauch und das Fleisch gemeinsam mit Öl in einem größeren Topf anbraten, bis eventuelle Flüssigkeiten weg sind. Dann den Curry zugeben und gut umrühren. Jetzt die Pilze zufügen und braten, bis sie Flüssigkeit abgeben (das ist die Flüssigkeit für den Reis). Jetzt den Reis dazugeben. Zusätzlich noch den Wein und die Brühe in den Topf geben. Alles so lange auf mittlerer Flamme kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss die Petersilie zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.