Zwetschgen-Chutney von Oma Helga


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

passt hervorragend zu Fleisch und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 10.10.2019



Zutaten

für
1,7 kg Zwetschge(n) oder Pflaumen
700 g Zwiebel(n), rot
50 g Ingwer
5 EL Öl
500 ml Balsamico
750 g Zucker, braun
Salz
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Prise(n) Muskatnuss, wenn möglich frisch gemahlen
1 Prise(n) Kurkumapulver
½ TL Cayennepfeffer, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Die Zwetschgen bzw. Pflaumen waschen, entsteinen und halbieren. Die Zwiebeln und den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebeln und den Ingwer im heißen Öl glasig dünsten. Dann die Zwetschgen dazugeben und kurz mitdünsten. Den Zucker unterrühren, die Gewürze dazugeben und mit dem Essig bzw. der Essigmischung auffüllen. Die Zutaten auf kleiner Temperatur ca. 2 1/2 Stunden einkochen, dabei öfter umrühren, damit das Chutney nicht anhängt (ich hatte den Herd auf Stufe 1 gestellt).

Das Chutney passt sehr gut zu allen Fleischgerichten oder auch zu Käse.

Diese Menge passt in 9 normale Marmeladegläser.

Alternative: Statt reinem Balsamico kann auch eine Mischung aus 100 ml Cranberry-Essig, 200 ml Holunderblüten-Aperitiv-Essig und 200 ml Balsamico verwendet werden. Diese Mischung gibt ein viel besseres Aroma.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.