Dinkelbrot


Rezept speichern  Speichern

ist auch für den BBA geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.10.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

220 g Dinkelvollkornflocken, zarte (z. B. zarte Dinkelkorn-Flocken von Kölln)
400 ml Wasser
150 ml Vollmilch
2 Pck. Trockenhefe
1 TL Zucker
500 g Dinkelvollkornmehl
20 g Salz
1 TL Korianderpulver

Außerdem:

1 EL Vollmilch zum Bestreichen
2 EL Dinkelvollkornflocken, zarte, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

Die Dinkelflocken mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 1 Stunde ziehen lassen.

Das restliche Wasser zusammen mit der Vollmilch erwärmen und die Hefe und den Zucker darin auflösen. Das Dinkelvollkornmehl mit der Flüssigkeit, dem Salz und dem Koriander vermischen und zu einem Teig kneten. Danach die eingeweichten Dinkelflocken zum Teig geben und unterkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort circa 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig noch einmal durchkneten und in Form bringen. Das Brot mehrmals einschneiden, mit etwas Vollmilch befeuchten und mit den Dinkelflocken bestreuen.

Das Brot im heißen Backofen circa 50 Minuten backen.

Alternativ kann man das Brot auch im Brotbackautomaten zubereiten. Die Dinkelflocken mindestens eine halbe Stunde vorher einweichen wie oben beschrieben. Dann die Zutaten Milch,Wasser und Dinkelvollkornmehl in den Brotbackautomat geben, die Hefe in die Mitte streuen und das Salz und den Koriander an den Rand geben. Das Programm "normal" , für das Brot "dunkel" wählen und den Brotbackautomaten starten. Nach dem 1. Signalton die eingeweichten Dinkelflocken dazugeben und das Brot fertig backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.