Backen
Eier
einfach
Käse
Resteverwertung
Schnell
Snack
Trennkost
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Low Carb Eiweiß-Taler

Verwertung von Eiweiß

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.10.2019



Zutaten

für
4 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
100 g Käse, gerieben (Gouda, Mozzarella, Mix...)
2 EL Vollkornmehl
3 EL Haferflocken
1 EL Sesam bei Bedarf
Salz und Pfeffer
Gewürz(e) nach Wahl (Paprika, Knoblauch...)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Beliebigen Käse reiben (Gouda, Mozzarella, Parmesan, Emmentaler...). Mit einem Löffel oder Teigschaber vorsichtig den Käse, das Mehl und die Haferflocken (wenn vorhanden Sesam oder andere Körner) unterheben. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen würzen. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein Backblech setzen. Dabei versuchen relativ schnell zu arbeiten, da sich das Eiweiß sonst wieder auflöst.

Das Blech für ca. 15 - 20 min in den heißen Ofen schieben, bis die Taler leicht gebräunt sind.

Dazu passt jegliche Art von Salat.

Man kann die Taler auch als "Brot-Ersatz" verwenden und ein Low Carb Sandwich daraus machen.

Wenn ich vom Backen Eiweiß übrig habe, mache ich mir gern zum Abendessen diese einfachen Eiweiß-Taler.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, das war eine feine Resteverwertung heute. Allerdings waren die Taler frisch gebacken sehr gut, nach einem halben Tag leider etwas zäh. Also sollte man sie gleich nach dem Backen und Abkühlen essen. Liebe Grüße Christine

04.11.2019 17:42
Antworten