Backen
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Kuchen
Party
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel-Porree-Schnitten vom Blech

auch als Beilage für ein Fingerfoodbuffet geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 18.09.2019



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

30 g Frischhefe
500 g Mehl
250 ml Wasser, lauwarm
2 EL Olivenöl
1 TL Salz

Für den Belag:

2 Stange/n Porree, à 200 g
1 EL Butter
Salz und Pfeffer, bunter, frisch gemahlen
1 kg Kartoffeln, festkochend
3 EL Olivenöl
400 g Schmand
etwas Muskatnuss, geriebene
etwas Thymian, frischer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Für den Teig die Hefe zerbröckeln und mit Mehl, lauwarmem Wasser, Olivenöl und Salz vermischen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kräftig durchkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 bis 60 Minuten ruhen lassen.

Für den Belag den Porree putzen, halbieren, abspülen und trocken schütteln. Die Porreehälften schräg in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen und die Porreestücke darin etwa 4 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln schälen, abspülen und in dünne Scheiben hobeln. Die Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit dem Olivenöl etwas Salz und Pfeffer mischen.

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze oder 200 °C Umluft vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf Backblechgröße ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Teig ziehen, sodass das Backblech mitsamt dem Rand ausgekleidet ist.
Den Teig dick mit dem Schmand bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Anschließend die Porreestücke und die Kartoffelscheiben jeweils dachziegelartig darauf verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen etwa 30 bis 35 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen.

Aus dem Backofen nehmen, in Stücke schneiden und mit etwas frischem Thymian bestreut anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.