Brotspeise
einfach
Hauptspeise
Käse
Schnell
Schwein
Snack
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Griechischer Toast mit Schinken und Schafskäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.09.2019



Zutaten

für
6 Scheibe/n Toastbrot
1 Pck. Kräuterbutter, ca. 125 g
6 Scheibe/n Kochschinken, bei dünnem doppelt so viel
1 Pck. Schafskäse, ca. 200 -250 g
Gewürzmischung (Schafskäsegewürz) oder Oregano
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Toastbrotscheiben auf einen mit Backpapier versehenen Backofenrost legen und mit Kräuterbutter bestreichen.

Den Schafskäse halbieren und in sechs Scheiben schneiden. Den Schinken auf den Toastbrotscheiben verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Schafskäsescheiben auf den Schinken legen. Anschließend je eine Prise Schafskäsegewürz oder Oregano auf den Käse streuen.

Etwa 12 Minuten bei 180 °C auf der mittleren Einschubleiste backen. Der Käse sollte anfangen, an den Ecken braun zu werden.

Dazu passt Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schwälmerin

Wow! Ich bin positiv überrascht. Dachte eigentlich, dass es wegen der Kräuterbutter, ein eher matschiger Toast wird. Aber gar nicht... Ganz cross von unten. Und super lecker! Mal eine andere Variante des überbackenen Toasts. Die Kräuterbutter habe ich allerdings nicht gekauft, sondern schnell selber angerührt. Bisi Knobi rundet den Geschmack noch ab und macht das ganze griechischer. 😉😊 Läßt sich z.B. als Fingerfood für ne Party oder für den gemütlichen Fernsehabend prima vorbereiten. Alles fertig schmieren und belegen und kurz vorm Schlemmen überbacken. Danke für die tolle Idee! Gibt's jetzt öfter.

27.09.2019 19:55
Antworten