Vegetarisch
Backen
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Käse
Pilze
Snack
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelquiche mit Pilzen und Honig

für eine 20er Quicheform

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.09.2019



Zutaten

für
275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
150 g Pilze, gemischt, geputzt und klein geschnitten
3 Zwiebel(n), rot, in Halbringe geschnitten
2 EL Öl
2 TL Honig
1 TL Butter für die Form

Für den Guss:

75 g Schmand
75 g Sahne
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, geriebene
60 g Blauschimmelkäse, klein gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze ca. 5 Minuten braten. Zwiebeln zufügen und ca. 2 - 3 Minuten braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und alles mit dem Honig beträufeln und vermischen.

Eine 20er Quicheform buttern. Den Blätterteig hineinlegen, andrücken und einen Rand hochziehen. Die Pilzmischung auf dem Teig verteilen.

Schmand, Sahne, Eier und Gewürze verrühren und auf der Quiche verteilen. Mit dem Käse bestreuen.

Im Ofen ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Lauwarm servieren.

Bei 4 Stücken ca. 556 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.