Vegetarisch
Backen
Europa
Finnland
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilzkuchen finnischer Art à la Gabi

für eine 32er Tarteform

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 17.09.2019



Zutaten

für
300 g Instantmehl
250 g Butter, kalt, gewürfelt
100 ml Wasser, sehr kalt
80 ml Olivenöl
1 kg Pilze, gemischt, küchenfertig
1 Bund Thymian, fein gehackt
1 Zitrone(n), Schale und Saft davon, bio
250 g Schmand, 24 % Fett
3 m.-große Ei(er)
600 g Kartoffeln, festkochend, geschält, in feine Scheiben gehobelt
80 g Zwiebel(n), fein geschnitten
1 Knoblauchzehe(n), fein geschnitten
100 ml Weißwein, trockener
300 ml Milch, 3,5 % Fett
100 ml Sahne
Salz und Pfeffer, weißer, aus der Mühle
Mehl für die Arbeitsfläche
Erbsen, getrocknete, zum Blindbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Mehl, 200 g Butter, 1 TL Salz und Wasser miteinander verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine 32er Tarteform damit auskleiden und einen Rand hochdrücken. Für 30 Min. ins Gefrierfach stellen.

In 2 beschichteten Pfannen jeweils 40 ml Öl erhitzen, die Pilze zufügen und braten, bis die Flüssigkeit komplett eingekocht ist. Dann mit Thymian, Salz, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken. Den Schmand mit den Eiern verrühren, mit den Pilzen vermischen und mit Salz würzen.

20 g Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch hierin andünsten. Den Wein zufügen und einkochen lassen. Die Milch und Sahne zugeben, aufkochen und 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den angefrorenen Teig mit Backpapier auslegen, mit den Trocken-Erbsen abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf unterer Schiene ca. 12 Min. vorbacken. Danach die Erbsen und das Papier entfernen.

Auf dem Teig zuerst die Pilzmischung und dann die Kartoffelmischung verteilen und mit der restlichen Butter in Flöckchen belegen.
Bei 200 °C 20 Min. backen und danach bei 160 °C in 20 Min. fertig backen.

Warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.