Asien
Braten
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Indien
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenkeulen-Tikka mit Linsen-Pistazien-Reis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.09.2019



Zutaten

für
1,2 kg Hähnchenkeule(n)
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Koriandersamen
300 g Joghurt
1 ½ TL Kurkuma
½ TL Chili
1 TL Speisestärke
3 EL Limettensaft
2 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
20 g Ingwer, fein gehackt
4 Tomate(n), geschält und gewürfelt
2 EL Pflanzenöl
Salz
Korianderblätter oder Minzblätter

Für den Reis:

200 g Basmatireis
3 Kaffir-Limettenblätter
100 g Linsen, rote
600 ml Salzwasser
4 EL Pistazienkerne
3 Limette(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Den Kreuzkümmel und die Koriandersaat in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie zu duften beginnen. Im Mörser zerstoßen. Mit Kurkuma, Chili, Stärke, Limettensaft, Ingwer- und Knoblauchwürfeln zum Joghurt geben und vermischen.
Die Hähnchenkeulen damit einreiben und mindestens 2 Stunden abgedeckt marinieren.

Eine Backform einölen. Die Marinade von den Hähnchenkeulen abstreifen, diese mit der Haut nach oben in der Backform verteilen und salzen.
Im auf 225 Grad vorgeheizten Backofen 15 Minuten auf der mittleren Schiene braten.

Die Marinade mit den Tomatenwürfeln und 0,5 TL Salz vermischen und auf den Hähnchenkeulen verteilen.
Bei reduzierter Temperatur von 180 Grad weitere 20 Minuten braten.

Den Reis waschen. Von einer Limette die Zesten abziehen und alle entsaften.

Den Reis zusammen mit den roten Linsen und den Limettenblättern im Salzwasser auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Flüssigkeit komplett aufgenommen ist. Die gerösteten Pistazien, die Limettenzesten und den Limettensaft untermischen und mit Salz abschmecken.

Den Reis zusammen mit den Hähnchenschenkeln servieren und mit Koriander- oder Minzblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.