Braten
Dips
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erbsen-Mais-Taler mit Joghurt-Minze-Dip

vegetarisch, einfach, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.10.2019



Zutaten

für

Für die Taler:

Öl zum Braten
135 g Erbsen, TK, grüne
190 g Maiskörner aus der Dose, abgetropft
3 Stiel/e Frühlingszwiebel(n), in dünne Röllchen geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 TL Korianderpulver
65 g Mehl
40 g Haferflocken, zarte
45 g Speisestärke
1 Ei(er), Größe M
4 EL Wasser
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Dip:

250 g Naturjoghurt
1 Spritzer Zitronensaft
einige Minzeblätter, klein gehackt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Erbsen auftauen und mit allen anderen Zutaten für die Taler gut mischen. Kräftig abschmecken.

Den Joghurt mit der Minze und dem Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel kleinere Portionen von den Mais-Erbsen abstechen und im Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

Den Dip in einem extra Schälchen dazu reichen.

Mit etwas Salat nach Wahl und etwas Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.