Bewertung
(19) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.08.2005
gespeichert: 524 (0)*
gedruckt: 2.434 (9)*
verschickt: 50 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2004
1.526 Beiträge (ø0,29/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10 Blätter Gelatine, weiß
3 kleine Mango(s)
50 g Maracujasirup
Zitrone(n), die abgeriebene Schale
3 EL Zitronensaft
Eiweiß (Größe M)
  Salz
50 g Zucker
400 ml Schlagsahne
Tortenboden (Biskuit, hell), zweimal waagerecht geschnitten
9 EL Orangensaft
50 ml Sirup (Zitronensirup)
100 ml Blue Curaçao, alkoholfrei
  Süßigkeiten (3 Fruchtgummi - Fische)
300 g Marzipan
  Lebensmittelfarbe, rot, gelb und grün
  Süßigkeiten (8 große Gummibärchen)
Waffeln (Schokowaffeln)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

5 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangos schälen, Fleisch von den Steinen schneiden, 350 g grob würfeln. Mit Maracujasirup und Zitronenschale fein pürieren. Zitronensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter das Mangopüree rühren und kalt stellen.
Eiweiß, 1 Prise Salz und Zucker steif schlagen. 250 ml Sahne steif schlagen. 100 g Mangofleisch fein würfeln. Sobald die Creme fest zu werden beginnt, alles unterheben.
Biskuitböden mit dem Orangensaft tränken. Um den unteren Boden einen Ring setzen. 1/3 der Creme darauf streichen, restliche Böden und Creme darüber schichten. Die oberste Cremeschicht mit einer Erhebung als Strand darauf streichen. Torte 1 Stunde kalt stellen.
Restliche Gelatine einweichen. Zitronensirup, Curacao und 350 ml Wasser verrühren. Gelatine ausdrücken, lauwarm auflösen, unter die Flüssigkeit rühren, 1 Stunde kalt stellen.
Dann auf die Torte geben, die Erhebung frei lassen und die Fische in das Gelee drücken. Über Nacht kalt stellen.
Marzipanrohmasse dritteln. Je 1/3 mit Lebensmittelfarben pastellfarben einfärben. Aus dem Marzipan 4 Luftmatratzen mit Kissen formen, 4 Gummibärchen darauf legen. 4 Gummibärchen mit Marzipanschwimmringen umwickeln. Aus grünem Marzipan 2 Palmblätter formen, mit einer Schere einschneiden, sodass ein Muster der Blätter entsteht. Restliches Marzipan zu Wasserbällen formen.
Restliche Sahne steif schlagen, Tortenrand damit bestreichen. Kurz vor dem Servieren mit den Dekorationen garnieren. Schokowaffeln als Palmstämme in die Torte stecken und mit den Blättern garnieren.