Deutschland
Eintopf
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Rind
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pichelsteiner Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.10.2019



Zutaten

für
300 g Schweinegulasch
300 g Rindergulasch
2 große Zwiebel(n)
600 g Kartoffel(n)
2 Bund Suppengrün, à ca. 500 g, Sellerie, Karotten, Lauch, Petersilie
450 g Bohnen, grüne
Majoran, gerebelt
Kümmelpulver
Salz und Pfeffer
Öl oder Butterschmalz
600 ml Brühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Gemüse waschen und schälen. Das Fleisch und das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

Das Fleisch in einem großen Topf im Öl oder Schmalz scharf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

Das Gemüse nach Dauer der Garzeit in den Topf schichten. Zuerst Sellerie, dann Kartoffeln und Karotten, wieder mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Lauch, Bohnen und Petersilie einschichten. Mit Majoran, etwas Kümmel, Salz und Pfeffer bestäuben.

Die Brühe vorsichtig darüber gießen und alles gut aufkochen lassen. Abdecken und bei kleiner Hitze 1,5 - 2 Stunden köcheln lassen. Erst nach der Garzeit alles umrühren und ggf. nachwürzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.