Käsekuchen low carb, low cal und high Protein


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.10.2019 237 kcal



Zutaten

für
500 g Magerquark
300 g Frischkäse, light
225 g Magermilchjoghurt
175 ml Milch
4 Ei(er)
150 g Erythrit (Zuckerersatz)
70 g Eiweißpulver
1 EL Kokosmehl, ca. 15 g
8 g Johannisbrotkernmehl
400 g Obst nach Belieben: Äpfel, Banane, Trauben, Blaubeeren...

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten, außer dem Obst, mit einem Rührgerät vermischen. Das Johannisbrotkernmehl beim Rühren durch ein Sieb geben, dabei einstreuen:

Nun das Obst vorbereiten, Äpfel entkernen und in Spalten schneiden, Bananen in Scheiben ... ihr wisst ja selbst. Während dieser Zeit bindet der Teig etwas ab und Luftblasen können aufsteigen.

Nun die Hälfte der Teigmasse in eine gefettete oder mit Backpapier ausgekleidete 26er Springform geben. Je nach Belieben gesamtes Obst einlegen und restliche Masse darauf verteilen oder nur einen Teil des Obsts einlegen, mit restlicher Masse bedecken und den Kuchen oben nochmal mit Obst belegen. Nun den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 60 Min. goldbraun backen.

Vor dem Herauslösen des Kuchens die Form vollständig erkalten lassen.
Schneidet man den Kuchen in 8 Stücke hat ein Stück 237 Kcal und 24 g Protein. Hängt natürlich vom verwendeten Obst ab, mit 400 g Banane wird's wohl etwas mehr, mit Äpfeln, Birnen, Trauben usw. kommt das aber gut hin.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sybli

Wenig Kohlenhydrate und mega viel Protein !!! Und schmeckt fast wie Käsekuchen. Ich mache ihn am liebsten mit etwas Zitronenabrieb und Rosinen (ca 100 gr)

13.03.2021 08:08
Antworten
Kleverkind

Was kann ich anstelle von Eiweißpulver nehmen?

09.03.2021 20:22
Antworten
BFK-Meisterkoch

Freut mich zu hören, dass er bei dir ebenso gut ankam wie bei mir :)

23.10.2020 11:29
Antworten
ralfpaetzig

Sehr einfach. Selbst die Küchenwaage braucht man eigentlich nicht. Gelingt auch mit Mandelmilch. Und schon der Teig schmeckt! Ein einfacher, schneller Kuchen mit nachfolgend vielen Aahs, Oohs und Hmms!

10.10.2020 11:45
Antworten