einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tagliatelle mit Brokkoli, Erbsen und Schinken in cremiger Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.10.2019



Zutaten

für
300 g Tagliatelle
1 EL Olivenöl
4 Frühlingszwiebel(n), in dünne Ringe geschnitten
100 g Brokkoliröschen
300 g Kochschinken, hauchdünn geschnitten
100 g Erbsen, TK
200 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
1 Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Brokkoliröschen in Salzwasser kochen, bis sie bissfest sind. In ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Tagliatelle in einem großen Topf nach Packungsanweisung al dente kochen.

Während die Nudeln kochen, das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln einige Minuten darin andünsten. Die Hitze herunter schalten und alle anderen Zutaten dazugeben. Alles warm halten, bis die Nudeln fertig sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm keinen Schinken Danke für das Rezept LG Patty

31.10.2019 08:16
Antworten