Dinkelbrot mit Buchweizenmehl für den BBA


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Brotbackautomat

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 09.09.2019



Zutaten

für
400 ml Wasser, lauwarm
2 EL Apfelessig
2 TL Salz
400 g Dinkelmehl Type 630
100 g Dinkelvollkornmehl
100 g Buchweizenmehl
2 EL Brotgewürzmischung, optional
1 Pck. Trockenhefe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden 25 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Alle Zutaten der Reihe nach in den Backbehälter des Brotbackautomaten geben. Die Menge des Brotgewürzes kann dem Geschmack angepasst werden. Ich habe die fertige Mischung von Seitenbacher genommen.

Den Backbehälter in den BBA geben und das Programm normal wählen.
Gewicht 1000 g
Bräunung mittel

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BieneEmsland

Häufig liegt es daran, dass es zuviel Flüssigkeit ist. Versuche beim nächsten Mal weniger Wasser zu nehmen, gegebenenfalls gibst Du noch etwas Wasser, bitte lauwarm, dazu, wenn der BBA doch zu schwer zu arbeiten hast. Brotgewürz ist Geschmacksache, ich mag gerne mehr davon. LG BieneEmsland

27.10.2021 19:45
Antworten
ymja

Obwohl der Teig perfekt aussah, ist mir das Brot beim Backen leider in der Mitte komplett zusammen gefallen. Kann das vllt daran liegen, dass meine Zutaten unterschiedlich kalt/warm waren? Ich habe als Brotgewürz Anis, Kümmel und Fenchel frisch gemörsert. Es war ca 1/2 TL.... Geschmacklich hat uns das Brot sehr zugesagt.

27.10.2021 19:38
Antworten
BieneEmsland

Das freut mich. Vielen Dankf für´s Ausprobieren. LG BieneEmsland

05.02.2021 19:27
Antworten
käsebrötchen11

Sehr gutes Rezept - uns hat das Brot sehr gut geschmeckt und es ist super aufgegangen und schön locker geworden. Wird es auf jeden Fall wieder geben.

05.02.2021 17:23
Antworten