Backen
Herbst
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwetschgen-Schmand-Kuchen

fruchtig, cremiger Genuss, aus einer 26er Springform, ca. 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 09.09.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Dinkelmehl
125 g Zucker
125 g Butter
1 TL, gehäuft Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)

Für die Creme:

600 g Schmand
1 Zitrone(n), Schale und Saft davon, bio
2 Ei(er)
150 g Puderzucker
2 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch

Für den Belag:

700 g Zwetschgen
1 Pck. Tortenguss, klar
2 EL Zucker
1 TL Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 13 Stunden 45 Minuten
Eine Springform, 26 cm Durchmesser, einfetten.

Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Mürbeteig verkneten, abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Dann 2/3 des Teiges ausrollen oder einfach gleichmäßig in die Form drücken. Aus dem Rest des Teiges einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Für die Schmandcreme Schmand mit Puderzucker, Abrieb und Saft der Zitrone verrühren.

Das Puddingpulver mit einem Teil der Milch verrühren. Die restliche Milch aufkochen und mit dem angerührten Puddingpulver einen festen Pudding kochen. Den Pudding etwas abkühlen lassen.

Einen Teil der Schmandmasse mit dem warmen Pudding verrühren, dann mit der ganzen Schmandmasse mit einem Schneebesen zu einer glatten Creme rühren. Auch die Eier jetzt zufügen und mit glatt rühren. Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Belag die Zwetschgen waschen, trocknen, entkernen und vierteln. Die Früchte gleichmäßig auf der Creme verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen, anschließend ca. 1 Stunde abkühlen lassen.

Den Tortenguss nach Anleitung mit Zucker und Vanillezucker kochen und über die Zwetschgen geben.

Den Kuchen in der Form, am besten über Nacht, ganz erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.